Diese Seite drucken

Yangcuo Ji

 

Yangcuo Ji ist inzwischen seit mehreren Jahren bei uns in der Förderung, und besucht dank Hope Baden-Baden mittlerweile die Oberschule.

Mit 16 Jahren schrieb sie mir: "Meine Eltern sind gute, ehrliche, hart arbeitende Nomaden. Wir leben nur von unseren 10 Yaks und 18 Schafen, viel zu wenig, um zu existieren. Sie suchten sich immer noch kleine Jobs, um meinen älteren Bruder und mich trotzdem zur Schule zu schicken. Darüber bin ich sehr froh. Jeder hat einen Traum. Meiner ist es einmal gut Englisch sprechen zu können, um mit Amerika und England in Kontakt zu kommen. Es ist ein hochfliegender Traum, doch ich arbeite hart und will meine Eltern nicht enttäuschen"

 

 

 


Vorherige Seite: Operation für Gao Yujie
Nächste Seite: Wang Lin