Diese Seite drucken

Protokoll der Jahresversammlung von Hope Baden-Baden am 21. Januar 2007

Anwesend:
Ilse Streller, Frank Streller, Christiane Raab, Marianne Hartlieb, Ursula Dörge Manfred Dörge, Gisela Mahlmann, Bernhard Hermann

1. Eröffnung
Die Vorsitzende eröffnet die Sitzung und stellt die ordnungsgemäße Einberufung und die Beschlussfähigkeit fest.

2. Bericht der Vorsitzenden
Im Jahr 2005 haben mehrere Vereinsmitglieder unter Leitung der Vorsitzenden eine private China-Reise unternommen, während der die zehnte Schule (vierte festgebaute Schule) Baden-Baden Nr. 4 in Qinghai (siehe Protokoll vom 02.02.2005) eröffnet wurde. Teilnehmer vom Verein Hope Baden-Baden waren Frau Ilse Streller, Herr Frank Streller, Herr Bernhard Hermann und Frau Gisela Mahlmann. Die Vorsitzende zeigt Fotos von dieser Eröffnungsfeier.

Ebenso besucht wurde die dritte festgebaute Schule (Baden-Baden Nr. 3). Dort wurde die dringend notwendige Errichtung einer WC-Anlage beschlossen und finanziert (siehe Kassenbericht).

Im weiteren Verlauf dieser Reise Besprechung mit dem Vertrauensmann Shushan Li in Shanghai, der die Ausbildung von Kindern in der Provinz Shandong betreut. Für die weitere Förderung wurden ihm die entsprechenden Mittel übergeben.

Im Jahr 2005 wurde die Förderung im üblichen Rahmen sowohl in Qinghai (tibetische Nomadenkinder), sowie in den Armutskreisen der Provinz Shandong fortgesetzt. Für 2007 ist eine erneute Reise geplant, an der fünf Vereinsmitglieder teilnehmen und von Shanghai aus gemeinsam mit Shushan Li einige Armutskreise in der Provinz Shandong besuchen werden.

Zwei große chinesische Zeitungen (Beijing Youth Daily und China Today) berichteten im Jahr 2006 über die Arbeit von Hope Baden-Baden.

3. Bericht der Kassenführerin (siehe Anlage)
Der Kassenstand am 31.12.2005 belief sich auf € 16501,93. Der Kassenstand am 31.12.2006 betrug € 16679,55.

4. Bericht der Kassenprüfer
Für die Kassenprüfer stellten Christiane Raab (in Vertretung von Heidi Lupp) und Konrad Raab die ordnungsgemäße Kassenführung fest. Die Prüfung wurde am 05.01.2007 vorgenommen. Auf Antrag wurden die Kassenführerin und der Vorstand einstimmig entlastet.

5. Gespräche mit Entwicklungshilfe-Experten
Die Gespräche mit Entwicklungshilfe-Experten vor Ort haben deutlich gemacht, dass für über die grundständige Schulausbildung und die Förderung einzelner besonders begabter Kinder in Mittelschule und anschließender Fachschule hinaus die Ressourcen von Hope Baden-Baden nicht ausreichen. Die gegenwärtige Tätigkeit wird als sinnvoll bewertet. Diskutiert wird über den Bau weiterer Schulen beziehungsweise den Ausbau der bestehenden Schulen. Ebenso über die weitere Förderung von Kindern nach ihrer Grundschulausbildung durch Bezahlung von Internatsplätzen in den zentralen Mittelschulen. Die Vorsitzende wird gebeten, über die Vertrauensleute vor Ort entsprechende Erkundigungen einzuziehen.

6. Neuwahlen
Der derzeitige Vorstand stellt sich zur Wiederwahl. Die Vorstandsmitglieder werden jeweils einzeln wieder gewählt. Ebenfalls bestätigt werden die beiden Kassenprüfer. Die nächste Vereinsversammlung soll im Januar 2009 stattfinden.

Gisela Mahlmann, Vorsitzende
Bernhard Hermann, Protokollführer