Diese Seite drucken

Vereinsversammlung 2005

Protokoll der Vereinsversammlung am 2.2.2005

Anwesend: Ilse Streller, Frank Streller, Christiane Raab, Konrad Raab, Marianne Hartlieb, Manfred Dörge, Ursula Dörge, Gisela Mahlmann, Bernhard Hermann, Heidi Lupp

1. Eröffnung
Die Vorsitzende eröffnet die Sitzung und stellt die Beschlussfähigkeit fest.

2. Bericht der Vorsitzenden
Im Januar 2005 wurde das Geld für die vierte festgebaute Schule in der Provinz Qinghai überwiesen. Dabei profitiert der Verein vom derzeit günstigen Dollarkurs. Überwiesen wurden 12.000 Euro.

Die dritte feste Schule mit dem Namen "Baden-Baden Nr.3" wurde Ende 2003 eingeweiht. Die vierte Schule soll im Sommer 2005 eingeweiht werden.

Im November 2003 hat die Vorsitzende gemeinsam mit Shu Shanli eine Reise nach Shandong unternommen und dort alle von Hope Baden-Baden betreuten Armutskreise besucht. Dieser Besuch fand Niederschlag in einem Artikel im Badischen Tagblatt. Einer der Kreise (Lingxu) verzichtet auf weitere Hilfe, da die Bauern aufgrund besserer Anbaumethoden mehr Geld verdienen können als in der Vergangenheit. Bei dieser Reise wurden 211 Kinder neu in das Hilfsprogramm aufgenommen. 70 % der Schulkosten werden durch Hope Baden-Baden getragen. Die Gelder wurden öffentlich in Anwesenheit der Schüler, der Eltern und der Lehrer an die Schule übergeben.

3. Bericht der Kassenführerin
(s. Anlage)
Der Kassenbericht für das Jahr 2003 schließt am 31.12.2003 mit einem Guthaben von 8.812,14 Euro. Der Bericht für das Jahr 2004 schließt am 31.12.2004 mit einem Guthaben von 15.627,47 Euro.

4. Bericht der Kassenprüfung
Für die Kassenprüfer stellt Herr Raab die ordnungsgemäße Kassenführung fest. Die Prüfung wurde von Frau Heidi Lupp und Herrn Konrad Raab am 1. Februar 2005 vorgenommen. Auf Antrag werden Kassenführerin und Vorstand einstimmig entlastet.

5. Diskussion über neue Aktivitäten und Ideen.
Diskutiert wird vor allem über den Ausbau der Hilfe für die tibetischen Kinder in der Provinz Qinghai. Vor Ort sollen bei einer im Sommer geplanten privaten Reise nach Qinghai Ausbildungsmöglichkeiten nach Schulabschluss für die Nomadenkinder eruiert werden (Leder, Wolle?)

6. Neuwahlen
Der derzeitige Vorstand stellt sich zur Wiederwahl. Die Vorstandsmitglieder werden einzeln jeweils einstimmig wiedergewählt.

Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt werden die beiden Kassenprüfer.

Die nächste Vereinsversammlung soll im Januar 2007 stattfinden.