Regelmäßig unternehmen wir (auf eigene Kosten) Inspektionsreisen in die von uns geförderten Gegenden, um sicherzustellen, dass die Hilfe von Hope Baden-Baden auch wirklich dort ankommt, wo sie am nötigsten gebraucht wird. Auf den folgen Seiten finden Sie die Berichte von unseren Reisen nach China.

Zu einem unserer speziellen Sorgenkinder, Gao Yujie, haben wir hier auch eine kurze Seite mit Informationen zu ihr und ihrer geschichte zusammengestellt. Gao Yujie haben wir seit 2003 für den Grundschulbesuch und den der unteren Mittelschule gefördert. Sie hatte zwei Jahre Schule versäumt, weil sie als 6-jährige Opfer eines schweren Unfalls war: Ein Traktor war in Flammen aufgegangen: Sie verlor einen Unterschenkel, der linke Arm ist fast unbeweglich geblieben, ebenso der Hals und sie leidet noch immer unter den Narben der Verbrennungen. Ihre Geschichte und Informationen zum Engagement von Hope Baden-Baden in ihrem Fall finden Sie hier.